Hypnose gegen Fingernägelkauen

Hypnose gegen Fingernägelkauen

Nägelkauen / Fingernägelkauen

Ist es Deine Angewohnheit, Nägel zu kauen? Oder geht es um Dein Kind, das an seinen Nägeln kaut? Nägelkauen ist eine Neigung, die hauptsächlich aus Nervosität entsteht, sich aber dank der Hypnose gegen Nägelkauen therapieren und beseitigen lässt.

Nägelkauen – was ist das genau?

Onychophagie ist der Fachbegriff für das Nägelbeißen, Nägelkauen und Fingernagelkauen.

Es handelt sich um eine nervöse Marotte oder um eine Verhaltens- und Zwangsstörung, die so weit gehen kann, dass von autoaggressivem Verhalten gesprochen werden muss.

Übermäßige Verletzungen des Nagelbetts, des Nagels und der Nagelhaut kommen jedoch vergleichsweise selten vor. Die Ursachen für das regelmäßige Nägelkauen sind vielfältig. Es kann durch Unausgeglichenheit, Anspannung und Unruhe hervorgerufen werden.

Auch Nachahmung kann dafür verantwortlich sein. Perionychophagie liegt dann vor, wenn vom Nägelbeißen nicht nur die Fingernägel, sondern auch die umliegende Haut betroffen ist.

Sie interessieren sich für eine Hypnose Ausbildung?

Fingernägelkauen – welche Ursachen?

Fingernägelkauen kann unterschiedliche Auslöser haben. Häufig geht dieses zwanghafte Verhalten mit einer anderen psychischen Störung oder Neurose einher, wobei auch die Hypnose gegen Neurosen hilft.

ADHS und Hyperaktivität können gleichfalls Ursachen darstellen, da hier Phasen der Ruhe als quälend erfahren werden und das Nägelkauen als Ersatzbefriedigung fungiert. Allgemein ist festzustellen, dass Nägelbeißen stets mit Langeweile, Unausgeglichenheit, Nervosität und Stress verbunden ist.

Manche Menschen kauen an ihren Nägeln nur dann, wenn sie unter Stress stehen, andere wiederum verfallen in diese Angewohnheit immer dann, wenn sie nicht ausgelastet sind. In beiden Fällen handelt es sich nur um sporadisches Nägelkauen, allerdings besteht die Gefahr, dass es sich zu einer Zwangsstörung auswächst.

Eine frühzeitige therapeutische Maßnahme (Bsp.: Hypnose gegen Nägelkauen) kann hier wertvolle Dienste leisten.

Kinder, die Nägel kauen

Bei Kindern ist die Gefahr, dass sie mit dem Fingernägelbeißen beginnen, besonders groß.

Das liegt einerseits daran, dass Kinder häufig hyperaktiv oder nicht genügend ausgelastet sind. Andererseits kann die Gefahr schlicht darin bestehen, dass sie die Eltern oder andere Menschen aus ihrem Umfeld nachahmen.

Da Kinder leicht beeinflussbar durch ihre Umgebung sind, liegt eine Übernahme des Verhaltens anderer Menschen nahe. Werden hier nicht rechtzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet, dann wird dieses erlernte Verhalten einwurzeln und umso mühevoller wieder verlernt werden können. Deshalb sollte frühzeitig etwas unternommen werden.

Was hilft gegen Nägelkauen?

Fingernägelkauen sorgt nicht nur für unattraktive Nägel, es kann auch zu schmerzvollen Entzündungen des Nagelbetts oder zu Störungen des Nagelwuchses führen.

Es ist also von entscheidender Bedeutung, möglichst bald eine wirkungsvolle Therapie zu starten, um mit dem Nägelkauen frühzeitig und konsequent Schluss zu machen.

Grundlegend ist zunächst eine umfassende Aufklärung. Als erfolgreiche Methode für den dauerhaften Stopp des Nägelkauens hat sich die Psychotherapie erwiesen. Zur Abgewöhnung können auch einfache Mittel wie Nagellack oder künstliche Fingernägel beitragen.

Grundsätzlich gilt, dass ein Abgewöhnungsversuch nur dann gelingen und von Dauer sein kann, wenn die Therapie aus freiem Entschluss begonnen wird. Wenn die eigene Bereitschaft und der eigene Antrieb bereits vorhanden sind, dann bestehen große Aussichten auf Erfolg, das Nägelkauen zu beenden.

Hypnose gegen Fingernägelkauen

Hypnose gegen Nägelkauen ist insofern aussichtsreich, als es sich um eine Form der Zwangsstörung handelt, die viel mit Nervosität, Anspannung und Belastung zu tun hat.

Da bei der Hypnose gegen Fingernägelkauen eine Versetzung der Körpers in einen Zustand der Tiefenentspannung stattfindet, kommt es zu einer Verminderung von Stress und Nervosität.

Darüber hinaus kann mittels Hypnose bei Nägelkauen die auslösende Ursache im Bereich des Unterbewusstseins ermittelt werden. Ist das gelungen, dann ist der nächste Schritt das Einstellen des Nägelkauens.

Mit Hypnose lässt sich das Fingernägelkauen erfolgreich abgewöhnen.

Wenn Sie leiden oder einem Erkrankten helfen wollen, lassen Sie sich von unserem geschulten Personal beraten.