Hypnoseausbildung

Sie sind auf der Suche nach einer seriösen, fachlich fundierten und praxisorientierten Hypnoseausbildung um Hypnose zu lernen oder sich zum Hypnotiseur bzw. Hypnosetherapeuten fortzubilden? Sie möchten Menschen effektiv, ganzheitlich und bedürfnisorientiert helfen? IHC bietet Ihnen die Möglichkeit in kleinen Gruppen eine professionelle und praxisnahe Hypnoseausbildung zu absolvieren.

Sichern Sie sich jetzt noch einen Platz in unserer nächsten Ausbildungsreihe oder vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Vorgespräch!

Was erwartet Sie auf dieser Seite zur Hypnose-Ausbildung

Auf dieser Hypnoseseite finden Sie umfassende Informationen zu Inhalt, Aufbau und Kosten der Hypnose-Ausbildung bei IHC. Sie können sich von der Qualifikation und Kompetenz des Ausbilders überzeugen und erhalten Antworten auf alle wichtigen Fragen.

Falls bei Ihnen widererwartend doch noch offene Fragen bleiben oder Sie sich über ein Thema noch genauer informieren möchten, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Was erwartet Sie in der Hypnose-Ausbildung?

  • eine 8-tägige Intensivschulung
  • einen professionellen und erfahrenen Dozenten
  • kleine Arbeitsgruppen
  • ein hoher Praxisanteil mit echten Klienten
  • persönliche und individuelle Betreuung
  • berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Zertifizierung Ihrer Ausbildung durch IHC-Deutschland
  • b.B. vertraglich garantierte Nachbetreuung

470,- Euro Rabatt + Probeexemplar sichern

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

Sichern Sie sich heute einen 470,- Euro Rabatt für das nächste Hypnose Seminar und reservieren Sie sich gleichzeitig einen der wenigen Plätze bei der nächsten Hypnose Master Ausbildung.

Wir senden Ihnen außerdem ein Probeexemplar des Ausbildungshandbuches an Ihre E-Mail mit dem Sie einen ersten Eindruck über unserer Ausbildung bekommen.

Über mich – „Tobias Paul“ und „IHC-Deutschland“

Das „IHC | Institut für Hypnose und Coaching“ bietet ein breites Spektrum an Hypnose- und Coaching-Angeboten. Das IHC ist ein wachsender Anbieter in der Gesundheits- und Beratungsbranche und möchte Wissen auf hohem Niveau in seinen Ausbildungsangeboten weitergeben. Dabei wird das theoretische Wissen nicht nur weiter gegeben sondern auch praktisch angewendet.

Am Hauptstandort in Gera/Thüringen bin ich als niedergelassener Hypnotiseur nach wie vor direkt für meine Klienten tätig.

Vita Ausbilder - Tobias Paul

Mein Name ist Tobias Paul und ich bin Ihr Hypnoseausbilder. Ich bin Leiter des IHC-Deutschlands und Leiter der Hauptgeschäftsstelle des Instituts für Hypnose und Coaching in Gera.

Aus meiner jahrelangen Begeisterung für Hypnose habe ich, Beruf und Berufung gemacht. Zuvor war ich in unterschiedlichen Großunternehmen im Bereich der Betriebswirtschaft und Coaching tätig. Als niedergelassener Hypnotiseur mit eigener Praxis am Hauptstandort Gera kann ich nun jeden Tag bei meiner Arbeit sehen, wie Hypnose Menschen dabei hilft, zufriedener zu leben, sich Problemen zu stellen und diese, mit wunderbaren Möglichkeiten, die sich durch die Hypnose ergeben, zu lösen.

Da Theorie allein keinem nützt, lege ich bei der Hypnoseausbildung und Lehre zugleich besonderen Wert auf Praxisorientiertheit.

Durch eine Vielzahl verschiedener Aus- und Fortbildungen im Rahmen meiner Tätigkeit als Coach profitierte ich auch als Hypnotiseur und Hypnoseausbilder von meiner bisherigen Vita. Durch Menschenkenntnis, Empathie und Fachwissen lassen sich viele Perspektiven einnehmen, und ich kann persönliche und berufliche Erfahrungen einfließen lassen.

Neben Praxistätigkeit und Hypnoseausbildung halte ich regelmäßig Vorträge und Seminare zum Thema Hypnose - auch in Zusammenarbeit mit medizinischen Institutionen wie Arztpraxen und Krankenhäusern. Gern dürfen auch Sie mich abseits von diesem Ausbildungsangebot als Referent, Vortragsredner oder für Seminare und Weiterbildungen buchen.

Ein Blick in meine Persönlichkeit und Arbeitsweise

Mein Credo ist, immer leidenschaftlich und engagiert bei der Arbeit zu sein. Im Privatleben, in der Ausbildung, als auch in der praktischen Arbeit lege ich besonderen Wert auf Ehrlichkeit und Authentizität, denn als Hypnotiseur trage ich eine große Verantwortung. Menschen zu helfen und mit Ihnen gemeinsam an „Problemen“ zu arbeiten erfordert glücklicherweise genau diese Eigenschaften.

Für nachhaltige Therapieerfolge ist mir eine sichere Vertrauensbasis zwischen Hypnotiseur und Klient wichtig. Gerade das macht die Arbeit als Hypnotiseur – auch in der Hypnoseausbildung - so anspruchsvoll und interessant. Dabei kenne ich die großartigen Möglichkeiten, die Hypnose bietet. Ich bin mir zugleich aber auch der Grenzen der Behandlungsmethode „Hypnose“ bewusst.

Nichts schädigt das Vertrauen in den Therapeuten, aber auch in Hypnose als Behandlungsmethode überhaupt mehr, als falsche Versprechungen oder unrealistische Erwartungen, die am Ende enttäuscht werden könnten. Gern gebe ich Ihnen meine umfassende praktische Erfahrung, Möglichkeiten und Grenzen in der Ausbildung weiter.

Mein persönliches Ziel ist, jederzeit einen realistischen Blick auf meine Tätigkeit zu haben, was mich aber nicht davon abhält den Mut aufzubringen, angemessene neue Wege in der Hypnosepraxis und Hypnoseausbildung zu beschreiten.

Hypnose lernen: Ablauf und Inhalte (Hypnose Master)

Die Folgende Übersicht zeigt Ihnen die Kernthemen und Techniken, die in der Hypnose-Ausbildung durch das Institut für Hypnose und Coaching behandelt werden.

  • Grundlagen der Hypnose
  • Wie funktioniert Hypnose?
  • Praktische Herangehensweise an eine Hypnose Therapiesitzung (vom Kundentelefonat über die Vorbereitung der Sitzung bis hin zur Durchführung)
  • unterschiedliche Ein- und Ausleittechniken
  • Induktionen, Anwendungsschwerpunkte, hypnotische Sprachmuster und die Super Suggestion
  • Entwicklung von eigenen Suggestionstexten zu Ihrem ganz persönlichen Vorteil in der späteren Praxistätigkeit
  • Hypnotische Anker und deren Gebrauch
  • Coaching
  • Rechtliches
  • Einführung in weiterführende Themen wie Rückführung und Blitzhypnose und den medizinischen Bereich

Die Hypnoseausbildung umfasst fachlich alles, was Sie für die erfolgreiche Arbeit als Hypnotiseur oder Hypnosetherapeut zu Beginn einer Praxistätigkeit brauchen. Die Grundlage bildet fundiertes theoretisches Wissen über Hypnose, und Sie erlernen deren Wirkmechanismen. Darauf folgt eine Einführung in die Vorbereitung und Durchführung einer Hypnosetherapie. Sie lernen, wie Sie Menschen in Hypnose versetzen und wieder aus ihr zurückholen können. Wir werden uns gezielt mit Anwendungsschwerpunkten wie z. B.

  • Nichtraucherhypnose
  • Gewichtsreduktion
  • Auflösung von Ängsten
  • Änderung von Glaubenssätzen und
  • Schmerzbehandlung

auseinandersetzen. So erhalten Sie konkrete Behandlungsbeispiele der am häufigsten nachgefragten Behandlungen. Die hier gemachten Erkenntnisse können dann später modifiziert, mit Ihren gemachten Erfahrungen auch auf andere Anwendungsgebiete übertragen, werden.

Das Lernen der praktischen Anwendung dieser Techniken steht in der Hypnose-Ausbildung bei IHC-Deutschland im Vordergrund. Nur mit der Vermittlung von realistischem, an der Praxis orientiertem Wissen werden Sie optimal auf Ihre spätere Arbeit vorbereitet.

Kein Klient ist wie der andere oder verhält sich „nach Lehrbuch“. Aus diesem Grund sind in der Ausbildung auch reale Kundensitzungen vorgesehen. Sie werden also schon während Ihrer Ausbildung „Praxisluft“ schnuppern und Ihr gelerntes theoretisches und methodisches Wissen an realen Situationen vergegenwärtigen, prüfen und vertiefen können.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung erhalten Sie das IHC-Hypnose-Qualitäts-Zertifikat, welches Ihnen bescheinigt, die anerkannte Hypnose Ausbildung erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Vorteile der Hypnose Ausbildung

  • Unsere Hypnose Ausbildung vermittelt Ihnen inhaltliches, methodisches und praxisorientiertes Fachwissen. Aber auch nach einer umfassenden Hypnose Ausbildung können am Anfang Unsicherheiten oder offene Fragen auftreten. Deshalb garantieren wir Ihnen auch nach Abschluss Ihrer Ausbildung zum Hypnotiseur bei IHC eine Nachbetreuung, auf die Sie jederzeit zurückgreifen können.
  • Die Hypnose Ausbildung findet in Kleingruppen statt. So ist eine intensive, individuelle Arbeit möglich. Sie erhalten auf diese Weise eine Ausbildung, die unseren hohen qualitativen Ansprüchen gerecht wird.
  • Die Hypnose Ausbildung umfasst ein breites Spektrum von Anwendungsgebieten, von Basis-Anwendungen bis hin zu therapeutischen Ansätzen.
  • Die Hypnose Ausbildung findet in unserem Hauptstandort in Gera (Thüringen) statt. Der Ausbildungsort befindet sich zentral in Deutschland und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto sehr gut erreichbar und angebunden.
  • Die Hypnose Ausbildung ist nicht modular aufgebaut, was Ihnen nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld in Vergleich zu anderen Anbietern spart.
  • Neben dem Erlernen von Hypnosetechniken steht auch die persönliche Weiterentwicklung im Zentrum der Ausbildung. Dies ist die Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Arbeit als Hypnotiseur. Sie werden während Ihrer Hypnose Ausbildung schnell merken, wie sich eigene Sichtweisen und Perspektiven vor allem im Umgang mit anderen Menschen positiv verändern.
  • Sie haben die Möglichkeit als Lizenzpartner tätig zu werden. Unser Ziel ist es, perspektivisch in jeder deutschen Großstadt mit einer Hypnose-Praxis vertreten zu sein. Machen Sie sich mit Ihrer eigenen Hypnose-Praxis selbständig, können Sie die dauerhafte, strategische Partnerschaft mit dem „IHC“ eingehen. Als Lizenzpartner erhalten Sie eingehende Grund- und Aufbauschulungen, nehmen an Workshops teil und profitieren von unserem Netzwerk wie auch vom Erfahrungsaustausch untereinander.

 

Wie lange dauert die Hypnoseausbildung?

Die Dauer der Hypnoseausbildung variiert. Die Dauer kann bis zu 8 Intensivtage beinhalten, an denen Sie umfassendes theoretisches Wissen und vor allem auch praktische Techniken und Erfahrungen in der Hypnose erlernen.

 

Welche Kosten entstehen bei einer Teilnahme an der Hypnoseausbildung?

Sie erhalten von uns im Rahmen einer frühzeitigen Buchung eine kostenlose Nachbetreuung für garantiert fünf Jahre plus einen470,- Euro Rabatt auf Ihre Hypnose Ausbildung im Wert von3450,- Euro.

Bei heutiger Anmeldung ist
Ihr Preis: 2.980,- Euro
+ eine kostenlose Nachbetreuung für garantiert fünf Jahre
+ eine weitere Person Ihrer Wahl kann kostenfrei teilnehmen, wenn die maximale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird und Platz besteht.

Dies Angebot gilt nur bei einer frühzeitigen Buchung!
Sichern Sie sich dieses Angebot jetzt!

Termine

Hypnose Ausbildung Hamburg

Hypnose Ausbildung München

Hypnose Ausbildung Berlin

Welche Hypnoseanwendungen und –gebiete werden in der Ausbildung gelehrt?

Nach Abschluss der Hypnose Ausbildung sind Sie in der Lage ein breites Spektrum von Hypnose-Anwendungen abzudecken. Im Folgenden sollen Sie einen Überblick über erste Anwendungsgebiete der Hypnose bekommen. Sie erhalten so einen Einblick in das weite Feld der Möglichkeiten, das die Hypnose für so viele Menschen bietet.

Die hier nachfolgend aufgeführten und beschriebenen Bereiche sind nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was mit Hypnose möglich ist.

Anwendungen der nicht-medizinischen Hypnose

In den Bereich der nicht-medizinischen Hypnose fallen alle Anwendungen, die nicht zur Behandlung von Krankheiten dienen.

Zu den häufig nachgefragten Leistungen zählen in diesem Bereich:

  • Raucherentwöhnung, Rauchen aufhören und Nichtraucher werden
  • Gewichtsreduktion, abnehmen bis zum Wunschgewicht
  • Lösen von Blockaden (Redeangst, Prüfungsangst usw.)
  • Überwindung von Ängsten im nichtmedizinischen Bereich

Hypnose kann auch zur Unterstützung der Konzentrationsfähigkeit oder Motivation, der Bewältigung von Beziehungsproblemen oder der Stressbewältigung dienen. Ungeliebte bis belastende Muster wie z.B. Nägel kauen können durchbrochen werden.

Anwendungen der medizinischen Hypnose

Teilnehmer mit medizinischer Qualifikation können nach Abschluss der Ausbildung zusätzlich medizinische Hypnose anbieten. Diese darf nur von Personen angeboten werden, die über eine Approbation oder Heilerlaubnis verfügen (Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten). Im Unterschied zur nicht-medizinischen Hypnose dient diese auch der Diagnose, Heilung oder Linderung von Krankheiten. Vor allem im Bereich psychischer Erkrankungen hat sich die Hypnosetherapie hier als alternative Behandlungsform etabliert. Im Bereich der Angstzustände können mittels Hypnose nachweislich große Erfolge erzielt werden.

Auch bei der Schmerztherapie (akut oder chronisch) haben hypnotische Verfahren erwiesenermaßen sehr gute Behandlungserfolge. Dies geht soweit, dass Hypnose zur direkten Schmerzausschaltung bei operativen Eingriffen (hypnotische Analgesie) angewendet werden kann (zum Beispiel in der Zahnmedizin).

Wenn Sie bereits in einem Heilberuf arbeiten, können Sie Hypnose-Techniken auch mit anderen Therapieformen sinnvoll verbinden und ergänzen.

Welche Berufsbezeichnung dürfen Sie anschließend tragen? Werden Sie Hypnotiseur oder Hypnosetherapeut?

Je nach Vorqualifikation können Sie sich zum Hypnotiseur oder Hypnosetherapeuten ausbilden lassen. Therapeutisch qualifizierte Fachkräfte (z.B. Ergotherapeuten, Heiltherapeuten, Psychotherapeuten) haben die Möglichkeit sich zum Hypnosetherapeut auszubilden und zusätzlich zu den nicht-medizinischen Behandlungen auch medizinische Hypnosebehandlungen anzubieten.

In diesem Rahmen ist es wichtig herauszustellen, dass Sie auch nur in diesem Kontext Hypnosetherapie anbieten dürfen. Ohne therapeutischen Hintergrund können Sie natürlich trotzdem als Hypnotiseur Hypnosebehandlungen anbieten, sich jedoch nicht Hypnosetherapeut nennen. Die rechtliche Situation ist der Unterscheidung zwischen medizinischer und nicht-medizinischer Hypnose ähnlich.

Sie können natürlich auch nachträglich noch eine Heilerlaubnis erhalten, indem Sie die entsprechende therapeutische Qualifikation erwerben. So ist es also beispielsweise möglich, Ihre Arbeit mit nicht-medizinischen Hypnose-Anwendungen zu beginnen und bei Bedarf später durch eine gezielte Aus- und Weiterbildung durch therapeutische Angebote zu ergänzen und zu erweitern.

Nicht-medizinische Hypnose können Sie natürlich ganz normal z. B. im Bereich Lebensberatung und Coaching als Hypnotiseur anbieten.

Was kann weder die Ausbildung noch Hypnose allgemein leisten?

Es kommt vor, dass Menschen mit falschen oder unrealistischen Erwartungen in eine Hypnosepraxis kommen. Sie erwarten, dass nach einer Sitzung ihr Problem wie „im Schlaf“ gelöst ist. Doch Hypnose ist kein übernatürliches Wundermittel und soll es auch nicht sein. Ihre Aufgabe ist vielmehr vorhandene Ressourcen im Klienten zu aktivieren und zu unterstützen. Dies ist ein Prozess, der oft mehrere Sitzungen in Anspruch nimmt. Am Ende stehen durchaus Erfolge und die Hypnose bietet vielen Menschen Hilfe, die über andere Wege keine Lösung oder nur geringe Fortschritte erzielt haben.

Was heißt das nun für Ihre Ausbildung zum Hypnotiseur oder Hypnosetherapeut?

Sie müssen sich darüber bewusst sein, dass durch Hypnosetechniken viele Probleme gelöst werden können und der Hypnotiseur Menschen zu mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit verhelfen kann. Sie werden jedoch nicht jedem Menschen sofort jedes Problem wie durch Zauberhand abnehmen können. Sie werden aber in Zusammenarbeit mit dem Klienten graduelle Veränderungen herbeiführen und positive Entwicklungen anstoßen.

FAQ

Wer kann eine Ausbildung zum Hypnotiseur absolvieren?

Grundsätzlich kann sich jeder Interessierte zum Hypnotiseur ausbilden lassen. Es bedarf keiner besonderen Fähigkeiten oder Begabung. Wichtige Voraussetzung ist jedoch Freude und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen und die Bereitschaft, eine verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Therapeutisch vorgebildete Personen (zum Beispiel Ärzte, Ergotherapeuten, Heiltherapeuten) können sich zum Hypnosetherapeuten ausbilden lassen. Sie haben dann die Möglichkeit neben nicht-medizinischer Hypnose auch Anwendungen im medizinischen Bereich anzubieten.

Ist ein persönliches Gespräch vor der Anmeldung möglich?

Gerne stehen wir Ihnen für ein Gespräch oder persönliches Treffen schon vor der Anmeldung zur Verfügung. Setzen Sie sich einfach mit uns in  Verbindung.

Werden auch Einzelkurse angeboten?

Ja. Sie können Ihre Ausbildung auch in Einzelschulungen absolvieren. Diese finden meist am Wochenende statt und umfassen den Hypnose-Grundkurs und die darauf aufbauenden Hypnose-Aufbaukurse. Gern bieten wir Kurse auch an anderen Standorten (z. B. Berlin oder München) an.

Gibt es die Möglichkeit einer individuellen Ausbildung mit 1:1-Betreuung?

Ja. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, als einzelne Person eine Ausbildung zu absolvieren. Zu Terminen, Kosten und Inhalten informieren Sie sich bitte auf den folgenden Seiten oder setzen sich einfach mit uns in Verbindung.

Werden Weiterbildungen, Vorträge oder Seminare für Menschen mit Vorkenntnissen angeboten?

Ja. Aktuelle Termine und Angebote zu Weiterbildungen, Vorträgen und Seminaren können Sie gern direkt anfragen, sofern Sie keine aktuellen Angaben auf dieser Seite finden.

Welche beruflichen Perspektiven bietet die Ausbildung?

Nach abgeschlossener Hypnose-Ausbildung können Sie sich als Hypnotiseur selbständig machen. Sie können nicht-medizinische Hypnose-Anwendungen anbieten oder als Hypnosetherapeut zusätzlich im medizinischen Bereich tätig sein. Sie können dann entscheiden, ob Sie Ihren Klienten ein möglichst großes Anwendungsfeld anbieten wollen oder ob Sie sich lieber auf bestimmte Kernthemen spezialisieren. Das IHC | Institut für Hypnose und Coaching bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit einer lizenzierten Partnerschaft.